Das Entscheidergremium​

Die Jury der diesjährigen Ausschreibung besteht aus drei Experten aus den Fachrichtungen Onkologie, Psycho-Onkologie und Uro-Onkologie sowie aus je einer Vertreterin von Das Lebenshaus e.V. und Ipsen.​

Neutralität

Jedes Jury-Mitglied verpflichtet sich zur neutralen Bewertung der eingereichten Projekte. Die Mitglieder sollten im Regelfall keine persönliche Bindung zu den einreichenden Organisationen haben. Sollte dies der Fall sein, wäre das betreffende Mitglied von dem Stimmrecht ausgeschlossen.

Initiativen für Patienten und Angehörige: Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt beim Innovationspreis für neue Perspektiven in der Onkologie

Zur Therapie von Krebserkrankungen gehört weit mehr als die medikamentöse Behandlung der Tumore. Betroffene sollten aktiver Teil der der Lösung werden. Die Auseinandersetzung mit ihrer Therapie auf psychischer Ebene hat einen hohen Anteil an der Therapietreue. Und sie ist ein entscheidender Faktor dafür, dass eine Behandlung erfolgreich verlaufen kann. Bei vielen onkologischen Erkrankungen geht es auch darum, gewohnte Verhaltensweisen abzulegen und zum Beispiel zu einem aktiveren Lebensstil zu finden oder die Ernährung umzustellen. Das benötigt zusätzliche Kraft, die die Betroffenen in ihrer ohnehin schon belasteten Situation alleine oftmals nicht aufbringen können. Auch der Arzt kann hier nur einen punktuellen Beitrag leisten – bei durchschnittlich 8 Minuten pro Patient bleibt nicht viel Zeit, solche Verhaltensänderungen anzugehen. Gerade die Unterstützungsangebote und Lösungskonzepte, welche einfach erreichbar bzw. verfügbar sind oder digital angeboten werden, haben zukünftig einen erheblichen Anteil daran, wie Betroffene Belastungen besser in ihr Leben integrieren und idealerweise überwinden können. Und das genau dann, wenn sie es benötigen. Deshalb möchten wir mit dem IPC Award diese innovativen Projekte und Initiativen für Patienten und Angehörige würdigen und unterstützen. Wir freuen uns auf viele spannende Einreichungen – und wir sind stolz darauf, zusammen mit Ihnen neue Perspektiven in der Onkologie anstoßen zu können.

Karin Kastrati

Das Lebenshaus e.V., Geschäftsführerin

PD Dr. Josefine Römmler-Zehrer

Medical Director DACH bei Ipsen

Prof. Dr. med. DR. rer. nat. Andreas Teufel

Sektionsleiter Hepatologie und Klinische Bioinformatik - UMM Mannheim